PAULA FUCHS
Cellistin & Instrumentalpädagogin

Logo DTKV
Mitglied im Deutschen Tonkünstlerverband

plakat

Wie im Himmel so auf Erden

Szenische und musikalische Miniaturen zwischen irdischer Schwere und himmlischer Leichtigkeit mit dem Figurentheater GINGGANZ und Paula Fuchs (Cello)

Zum Bodendienst verpflichtet zu werden, ist für Engel so ziemlich das letzte. Denn wer einmal die himmlische Leichtigkeit erfahren hat, der kann auf die irdische Schwere durchaus verzichten. Doch es hilft nichts: Befehl ist Befehl - wie im Himmel so auf Erden. Zwei Engel landen in einer alten romanischen Klosterkirche und sollen die Besucher durch die Kirche führen. Bei ihrer Begegnung mit diversen Heiligen und Scheinheiligen machen die beiden überraschende Entdeckungen. Dass Engel die irdische Realität etwas anders sehen, versteht sich von selbst. Musikalisch begleitet werden sie bei ihren Erkundungen von Paula Fuchs auf dem Cello mit Teilen aus den Cellosuiten von Johann Sebastian Bach.

"Wie im Himmel so auf Erden" wurde zu einer der unterhaltsamsten Touren, die das alte Gemäuer wohl je erlebt hat. (Göttinger Tageblatt 18.8.2009)

Weitere Informationen und die nächsten Spieltermine finden Sie direkt beim Figurentheater Gingganz